Über mich

Sabine Kunz-Bauer-Eder
Sabine Kunz-Bauer-Eder

 

 

Meine Ausbildung habe ich im Karuna-Institute for Craniosacral Biodynamics, Devon, U.K. absolviert.

Der Begründer der Schule - Franklyn Sills - hat die besonders sanfte und energetische Form der Craniosacralen Biodynamik seit den 70er Jahren maßgeblich mitentwickelt und ist weltweit anerkannt dafür.

 

Von 2016 bis 2018 hab ich ich die 3jährige Grundausbildung für craniosacrale Biodynamik am Da-Sein-Institut in Winterthur (Schweiz) als assistant tutor begleitet. Eine sehr spannende Erfahrung, da in der Schweiz die Craniosacral-Therapie ein voll anerkannter Heilberuf ist, der auch durch die Krankenkasse finanziert wird, wodurch eine sehr hohe Professionalisierung entstanden ist.

 

Seit 2018 arbeite ich mit Karin Klinke in der Schule für Craniosacrale Berührung in Wien zusammen. Sie ist eine der biodynamischen Pionierinnen in Österreich. Ab Anfang 2019 werde ich dort erstmals in Wien als Assistenz-Lehrerin eine 2 jährige Cranio-Grundausbildung begleiten. Ich freu mich schon sehr darauf.

 

Weiterbildungen bei

Ich war zuvor viele Jahre in der Wirtschaft tätig, u.a. auch als Trainerin und Coach für Kommunikation und Körpersprache. Weiters arbeite ich auch künstlerisch auf der Bühne.

Durch den Wunsch mein eigenes Wohlbefinden zu verbessern habe ich die Craniosacral-Therapie kennengelernt. Aus Begeisterung über die Ergebnisse habe ich mich entschlossen, selbst diese Ausbildung zu absolvieren und freue mich nun Menschen mit diese Art der Körperarbeit zu begleiten.


Andere berufliche Aktivitäten